Sonntag, 11. August 2013

Tag 9 - Regeneration und Reparaturen

Heute mach ich keine weiteren Kilometer sondern erhol mich etwas und Pflege mich und meine Ausrüstung.

Mein linker Schuh hat ein relativ großes Loch im Gewebe seitlich entwickelt. Dieses habe ich mit Zahnseide vernäht und anschließend mit Sekundenkleber verklebt. Sollte halten. Ansonsten zeigt der linke Schuh mehr Abnutzung als der rechte. Anscheinend humpel und schleife ich mich durch die Berge.

Kleidung ist komplett frisch gewaschen und trocken.

Bis Samstag werde ich in Gavarnie eintreffen. Unterwegs erwartet mich die spannende Passage de Orteige. Nach Gavarnie kommt der höchste Teil der Pyrenäen. Ich hoffe auf gutes stabiles Wetter für den langen, harten Weg nach Salardu.

Keine Kommentare: