Mittwoch, 5. März 2008

Happiness is a warm.. Sleeping Bag - Carinthia Defence 4


Der Schlafsack ist wohl neben Stiefel und Rucksack eines der wichtigsten Ausrüstungsteile. Die ganze Nacht praktisch kein Auge zutun zu können weil man so stark friert, gehört wohl mit zu den unangenehmsten Erfahrungen die ich bisher gemacht habe. (Dänemark, April '06, Nachttemperaturen zwischen 0 und 5°C).

Danach habe ich mich schnell vom Schlafsack Modell 'Supermarkt' getrennt und mir einen ordentlichen Schlafsack für die drei Jahreszeiten besorgt, in denen es tendenziell nicht so warm ist.

Die Entscheidung ist auf den Kunstfaserschlafsack "Carinthia Defence IV" gefallen.
Der Schlafsack hat einen Komfortbereich bis -14 °C (Männer) und einen Extrembereich bis -34°C, den ich hoffentlich niemals benötigen werde :-).

"Komfortbereich" gibt den Temperaturbereich an, bei dem eine erwachsene Person ohne zu frieren erholsam Schlafen kann. Ganz wichtig zu beachten: Für Männer und Frauen gibt es unterschiedliche Komfortbereiche, da Frauen aufgrund der geringeren Muskelmasse leichter frieren. Daher am besten den Fachhändler drauf ansprechen. Außerdem geht der Wert von einem windgeschützten Schlafplatz aus.

"Extrembereich" gibt dem Temperaturbereich an, bei dem man eine Nacht ohne Erfrierungen übersteht. Man wird wohl trotzdem unterkühlt sein und eine sehr sehr schlechte Nacht verbracht haben.

Der Außenhaut der Schlafsacks ist Wasserabweisend und hält Wind auch gut ab.

Das Gewicht liegt mit rund 2kg für die Leistungsdaten noch im vertretbaren Rahmen. Geliefert wird der Schlafsack mit einem Kompressionssack. Mit diesem lässt sich der Schlafsack mithilfe von Spanngurten auf ein handliches Maß komprimieren.

Für den Schlafsack habe ich nochmal einen separaten wasserdichten Sack gekauft, um den Schlafsack vor Nässe zu schützen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr cooles Blog Mike!!

Gruss,

Dee

reeny hat gesagt…

Geht die Dokumentation auch während der Reise weiter ...?

=)

Mike hat gesagt…

Werde bei Gelegenheit während der Tour hier ein Lebenszeichen abliefern :-)